Fair kaufen

“Wenn Du glaubst, als Einzelner nichts bewegen zu können, so verbringe eine Nacht mit einem Mosquito in einer geschlossenen Hütte” (indianisches Sprichwort).

Freiwillig beim Einkaufen genauer hinsehen und mehr bezahlen für die besondere – soziale – Qualität der Produkte? Dann greifen Sie in Zukunft zu Produkten aus fairem Handel. So können Sie sozial- und umweltverträgliche Entwicklungen in anderen Ländern unterstützen.

Aufgrund des Verzichts auf Zwischenhandel- und Großhandelsstrukturen erhalten die Bauern einen Preis, der deutlich über dem Weltmarktniveau liegt.

Fairer Handel ist – laut EU-Parlament – die effizienteste Art der Entwicklungsförderung! Machen auch Sie mit!