Gebrauchtes Instandsetzen, Reparieren und Weitergeben

Selbst die guten Stücke kommen in die Jahre: das Sofa braucht einen neuen Bezug, die Schranktüre ein neues Scharnier, die Lampe einen Schalter. Oft reicht auch eine einfache Reparatur und dann ist alles wieder fast so gut wie neu. Im Vergleich zu einer Neuanschaffung sparen Sie Geld und müssen sich nicht von Ihren guten Stücken trennen.

Manchmal braucht es allerdings den buchstäblichen Tapetenwechsel: Zu schade zum Wegwerfen? Vielleicht findet sich jemand, die Ihr gutes Stück in Ehren hält und Freude daran hat. Und Sie selbst kaufen sich beispielsweise was “neues Gebrauchtes” auf einem der vielen Floh- und Trödelmärkte. Mehr dazu in den Tipps.